XL L M

Babyschalen Verleih bei der Verkehrswacht Dresden e.V.

  • kostengünstig und unkompliziert ausleihen
  • zugelassen nach ECE R44/03 und ECE R44/04
  • Größe 0 bis 10kg - 3,00 € pro Monat
  • Größe 0+ bis 13kg - 3,50 € pro Monat
Sie sind hier: Startseite Baby-Schalen-Verleih
Babyschalen Verleih PDF Drucken E-Mail
( 72 Bewertungen )
Mittwoch, 26. März 2008 um 14:36 Uhr

baby_001 "Kinder bis zum vollendeten 12. Lebensjahr, die kleiner als 150 cm sind, dürfen in Kraftfahrzeugen auf Sitzen, für die Sicherheitsgurte vorgeschrieben sind, nur mitgenommen werden, wenn Rückhalteeinrichtungen für Kinder benutzt werden, die amtlich genehmigt und für das Kind geeignet sind."
(StVO §21(1a): Personenbeförderung)

Trotzdem gibt es immer wieder Autofahrer die denken: "Ach, die paar Kilometer geht es auch mal ohne Sitz oder Schale, da passiert schon nichts..."

Wenn es doch zu einem Unfall oder auch nur einem abrupten Bremsmanöver kommt, sind die Folgen oft verheerend. Gehen Sie deshalb kein unnötiges Risiko ein und schützen Sie Ihr Kind konsequent - von Anfang an.


Schon die Fahrt vom Krankenhaus nach Hause muss mit entsprechender Sicherung erfolgen. Für die Sicherheit der kleinsten Erdenbürger bieten wir Ihnen die Möglichkeit, kostengünstig eine Babyschale auszuleihen. Für die Altersgruppe von 0 bis zu 13 Kilogramm können Sie von uns leihweise Baby-Schalen der Marke RÖMER Baby-Safe beziehen.

RÖMER Baby-Safe Größe 0 (bis 10kg Körpergewicht)
3,00€ / Monat Kaution 30€
RÖMER Baby-Safe Größe 0+ (bis 13kg Körpergewicht)
3,50€ / Monat Kaution 40€

Die Babyschale wird dabei grundsätzlich rückwärts gerichtet montiert, so dass beim Bremsen oder einem eventuellen Unfall das Kind in den Sitz, also mit dem Rücken an die Lehne, gedrückt wird. Somit wird die Halswirbelsäule, der Kopf und der Rücken des Babys bestmöglich geschützt. Auf Vordersitzen dürfen Babyschalen dabei nur montiert werden, wenn sich entweder kein Beifahrerairbag im Fahrzeug befindet oder dieser - wenn vorhanden - ausgeschaltet ist. Sollte dieser nicht von Ihnen selbst deaktiviert werden können, übernimmt das auch eine Fachwerkstatt.

Die Nutzungsdauer einer Babyschale richtet sich nach Gewicht und Größe, nicht nach dem Alter. Solange das Köpfchen vollständig von der Lehne überdeckt - und damit geschützt - ist, können Sie diese nutzen; unter der Voraussetzung, dass Ihr Kind die Gewichtsbeschränkungen noch erfüllt.

ece-r44Alle bei uns leihweise erhältlichen Babyschalen erfüllen die seit 08. April 2008 gültige Norm (ECE R44/03). Achten Sie bei Verwendung von Babyschalen unbedingt auf dieses Prüfsiegel (auch gültig sind Sitze/Schalen nach ECE R44/04). Neuere Sitze erfüllen aber mit Masse die Kriterien, alle bei uns erhältlichen Schalen erfüllen die Norm mindestens nach ECE R44/03.

Sollten Sie sich dazu entschließen, bei uns eine Babyschale zu leihen, erhalten Sie diese in der Geschäftsstelle der Verkehrswacht Dresden e.V.
Alles was Sie mitbringen müssen ist die Kaution für die Babyschale der entsprechenden Gewichtsklasse. Die Abrechnung des Mietpreises erfolgt dann monatsweise.
Übrigens: Ausleihen können Sie die Schalen solange Sie sie benötigen.

Bitte beachten Sie aber, dass aufgrund der beschränkten Anzahl an Babyschalen unbedingt ein Termin mit uns vereinbart werden sollte. Dazu genügt es, wenn Sie uns einfach anrufen.

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, 07. Oktober 2009 um 21:33 Uhr